• Mittwoch, 1. Dezember 2021 16:12

Loot in P2

Kamahl
6 Kommentare

Lootregeln für 25er Raids (Höhle des Schlangenschreins/Festung der Stürme)


Das Lootsystem ist eine Mischung aus DKP System und Prioliste. Durch zwei gleichzeitig stattfindende und Flexibilität erlaubende Raids ergeben sich nun folgende Regeln:

  1. Das DKP-System ist ein Nullsummen-System: beide Raids bekommt so viele Punkte gut geschrieben, wie zusammen ausgegeben werden. Bsp.: Raid A "erwirtschaftet" 6 DKP, Raid B 8 DKP. Beiden Raids werden 7 DKP pro Spieler gutgeschrieben (berechnet als Mittelwert, weil sich dabei auch der Spielerpool auf 50 erhöht). Damit wird gewährleistet, dass eine gewisse Flexibilität zwischen den Raids möglich ist.

  2. DKP und Prioliste für Höhle des Schlangenschreins und Festung der Stürme sind zusammengelegt.

  3. Items kosten 25 DKP bei "Bedarf", können aber auch für 0 DKP per "Gier" erworben werden, wenn sie nicht zur Hauptrolle im Raid passen. Wenn ein Spieler ein Item per Gier erwerben will, kann er danach nicht mehr auf Bedarf wechseln, wenn ein anderer Spieler Bedarf anmeldet (Soll Taktieren verhindern).

  4. Jeder Spieler darf zwei Prioitems vom gesamten Itempool eintragen. Bitte den Namen auf deutsch eintragen. Für T5 Teile den Token eintragen. Es gibt keine Abstufung zwischen 1. und 2. Prioitem. Nach 2 Monaten (15.11.2021) dürfen neue Spieler nur noch ein Prioitem eingetragen, falls mehr eingetragen wird, wird das Zweite einfach gelöscht.

  5. Prioitems werden unabhängig vom aktuellen DKP-Stand vergeben und es wird um sie gewürfelt. Würfelberechtigt ist, wer in den letzten 5 Raids mindestens 3 mal anwesend war (oder auf der Ersatzbank). In den ersten fünf Raids gilt diese 3/5 Regel nicht. Bei Vergabe eines Prioitems werden 25 DKP abgezogen und dem Raid gutgeschrieben.

  6. Lootvergabe geschieht nach folgendem Schema: Main (Prio > Bedarf > Gier) > Twink (Prio > Bedarf > Gier). Bei gleichem Anrecht innerhalb einer Stufe (Prio von mehreren Leuten oder gleicher DKP Stand) wird gewürfelt. Wird ein Item nicht über die Prioregelung vergeben, entscheidet der DKP Stand (unter Berücksichtigung der Abstufung oben). Mehr zur Twinkregelung findet ihr unter Punkt 13.

  7. MinusDKP werden vergeben, wenn sich jemand nicht um neu in P2 erhaltenen Items bis zur nächsten ID ausreichend kümmert. Für jedes Item gilt seperat: fehlt die beste verfügbare VZ oder sind nicht die besten Sockel verwendet, gibt es 1 MinusDKP (maximal 1 DKP pro Item). Die Klassenleiter sind für die Überprüfung zuständing und sollen die Spieler auch darauf hinweisen.

  8. Abrufbereite Spieler auf der Ersatzbank bekommen die vollen DKP gutgeschrieben.

  9. icon Al'ars Asche wird FFA verrollt (kostet keine DKP und kann nicht auf Prio genommen werden)

  10. icon Tiefgrüne Sphäre zählt als reguläres Item (kostet 25 DKP und kann auf Prioliste genommen werden)

  11. Alle Rezepte werden unter Interessenten FFA verrollt und kosten keine DKP. Stiefelrezepte (stellen BoP Stiefel her) können mit auf die Prioliste genommen weden, Gürtelrezepte (stellen BoE Gürtel her) hingegen nicht (Extraregel unter 12. beachten!). Nichtgenutzte Stiefelrezepte werden im Sinne der Gildenbank veräußert. Bitte seid fair und würfelt nicht mit, wenn ihr sie nicht wirklich braucht! Im Zweifel haben die Klassenleiter ein Mitsprache/Vetorecht.

  12. icon Nethervortex kosten keine DKP und werden unter berechtigten Spielern verrollt: Berechtigt ist Jeder, der die Vortices für Items brauchen kann, die er sich selber (Waffen, zB. icon Drachenschlag, icon Löwenherzrichtklinge, icon Bote des Sturms) oder von Anderen (Gürtel, zB. icon Gürtel der Zauberwucht) herstellen lassen kann. Wenn noch kein Gürtelrezept gedropt ist, haben erstmal die Leute Vorrang, die sie direkt selber brauchen können für die Waffenupgrades.

    Der Spieler mit dem höchsten Roll kommt auf eine Warteliste (siehe unten) und hat solange Anrecht auf weitere Vortexdrops, bis er (bzw. derjenige, der ihm das Item herstellt) Alle beisammen hat. Sind zwei wartende Leute in einem Raid, hat der länger Wartende Anrecht, bei gleichem Erstdropdatum wird gewürfelt. Hat ein Spieler (oder sein Crafter) alle benötigten Vortices erhalten, wird er von der Warteliste gestrichen.

    Extraregel: Bei extremen Droppech der Gürtelrezepte und bei sonst keinem anderen Gebrauch werden die Vortices von möglichst einem Crafter gesammelt (wird mit /random ermittelt), der dann auch automatisch das Rezept bekommt, um die Gürtel dann direkt herstellen zu können. Die Warteliste wird dabei weitergeführt und bei Rezeptdrop chronologisch abgearbeitet.

    In P6 kommen auch Trinketrezepte für Alchemisten, bis dahin sind die Vortices aber BOE und können dann gegen eine Spende von der Gildenbank erworben werden

  13. icon Mal der Illidari werden gesammelt und am Ende des Raids FFA verrollt.

  14. Twinks werden im aktuellen Raidcontent nur auf Anordnung der Raidleitung mitgenommen (Gearstand, VZ, Sockel müssen ausreichend sein). Mainwechsel bitte vor dem ersten Raid im neuen Content bekanntgeben. Danach gibt es eine Lootsperre von zwei Wochen, wie bei Neulingen. Items für eingewechselte Twinks kosten 0 DKP.  Twinks sind von der MinusDKP Regelung (Punkt 7) ausgenommen.

  15. Bei unangekündigten Spielpausen von einem Monat (inaktiver Spieler), hat der Rückkehrer eine Woche lang lediglich Twinkanspruch auf Items. Ab zwei Monanten dauert diese Periode zwei Wochen, wie auch bei Neulingen.


Kommentare

Kamahl
,
@Felix : ich kann deine Argumente nachvollziehen und bin jetzt selber nochmal ins Nachdenken gekommen - dafür ist so ein Austausch ja auch da

Generell sind immer Möglichkeiten, DKP Kosten über Gold zu umgehen problematisch. Und das sollte dann letztendlich auch der entscheidende Punkt sein. Ich dachte zuerst, dass sich das nur auf die Gürtelrezepte auswirkt (in dem man die fertigen Items aus dem AH kauft), aber andersherum kann man ja vermutlich genauso die Stiefelrezepte direkt aus dem AH kaufen.

Die einzige Möglichkeit ist dann wohl, alle Rezepte für 0 DKP rauszugeben, dh. auch Stiefelrezepte werden FFA verrollt, können aber weiterhin Teil der Prio bleiben. Es sollte dann lediglich darauf geachtet werden, dass die Items bis zur nächsten ID dann auch wirklich hergestellt wurden.


Felix
,
@Kamahl das die Rezepte für BoE items keine DKP kosten sollen ist schon klar. Das die items aus Rezepten für BoP items etwas kosten sollen, die items aus Nethervortex dagegen nichts halte ich für grob unverhältnismäßig. In beiden Fällen bekommt der Spieler ein Epic auf raid Niveau. Wer die BoP Rezept Stiefel braucht hat eh schon den Nachteil dass er extra einen teuren Beruf hochskillen muss um sie überhaupt bekommen zu können. Und die Gürtel soll's dann dafür quasi für lau geben?

Auch deine anderen Argumente ziehen nicht so 100%

a) kann uns mit den Rezepten genauso passieren. Wir wissen ja nicht wie oft die droppen

b) wenns eh eine Warteliste gibt, haben wir die Abrechnung ja quasi schon mit erledigt. Außerdem keine Erklärung warum die anderen Rezepte dann was kosten

c) das ist eher ein Argument warum die Gürtel auch etwas kosten sollten. Schließlich könnten wir unsere gecrafteten Gürtel ja auch im AH verkaufen und die Gildenbank mit den Erlösen füllen, davon hätte dann jeder raidteilnehmer etwas

d) entweder Festpreis pro Item, oder Festpreis pro Vortex, beides möglich. Oder eben keine DKP für die Rezepte

e) wir machen aber hier das lootsystem für Phase 2. Sagt ja niemand dass das immer so bleibt

Alles in allem: wenn wir schon die Vortex für lau rausgeben können wir definitiv nicht für die berufsspezifischen Rezepte 25 DKP abziehen


Kamahl
,
: sollte @Còco sein - hat irgendwie nicht funktioniert


Kamahl
,
: Ich denke das bekommen wir auch mit einer Verwarnung des Raidleads oder Klassenleiters in Griff ;)



@Felix : beziehst du BoE/BoP auf die Rezepte oder Items, die sie herstellen?

- BoP Rezepte stellen BoE Items her (kommt somit dem gesamten Raid zugute und sollte keine DKP kosten - ähnlich wie bisherige VZ Rezepte)

- BoE Rezepte stellen BoP Items her (kommen nur dem Spieler zugute, der es bekommt - und sollte somit DKP kosten)

Generell nutzen wir DKP ja, um die Vergabe von beschränkt zugänglichen Items abzuwickelt. Bei Nethervortices ist die Sache etwas anders:

a) vermutlich sind sie auf absehbare Zeit im Überfluss vorhanden,

b) somit wäre die DKP Abwicklung unnötig kompliziert, wenn sie außerhalb vom Raid gecraftet werden

c) die Gürtel auch fertig im AH gekauft werden können (Waffenupgrades aber nicht)

d) eine unterschiedliche Anzahl davon für die verschiedenen Rezepte benötigt wird

e) sie in einer späteren Phase BoE werden


Felix
,
Meine Meinung zu geteilten DKP kennt ihr 😁

Unabhängig davon: verstehe nicht, warum BoE Rezepte und Nethervortex keine DKP Kosten, BoP Rezepte dagegen schon. Das scheint für mich extrem unfair. Wenn dann sollte es ja wohl anders herum sein.


Platina
,
Bitte den Artikel wenn möglich auf der Startseite anpinnen, damit die Leute den auch sehen :)



Danke wie immer Basti, fürs ausarbeiten!



Ich habe mein Passwort vergessen